Aktuelle Mitteilungen

Veröffentlicht am 15.04.2006 in Bundespolitik
 

Brief des Landes- und Bezirksvorsitzenden Garrelt Duin zum Rücktritt von Matthias Platzeck
Garrelt Duin schreibt SPD-Mitgliedern

Der Brief des SPD-Landes- und Bezirksvorsitzenden Garrelt Duin, MdB an die SPD-Mitglieder zum Rücktritt von Matthias Platzeck im Wortlaut: Liebe Genossinnen und Genossen, wir alle bedauern den überraschenden Rücktritt von Matthias Platzeck vom Amt des SPD-Parteivorsitzenden außerordentlich. Matthias Platzeck konnte in den letzten Monaten wichtige Impulse setzen und hat gerade jetzt zu Beginn der Debatte um das neue Grundsatzprogramm die richtigen Signale gesetzt.

Garrelt Duin schreibt SPD-Mitgliedern

Der Brief des SPD-Landes- und Bezirksvorsitzenden Garrelt Duin, MdB an die SPD-Mitglieder zum Rücktritt von Matthias Platzeck im Wortlaut:

Liebe Genossinnen und Genossen,

wir alle bedauern den überraschenden Rücktritt von Matthias Platzeck vom Amt des SPD-Parteivorsitzenden außerordentlich. Matthias Platzeck konnte in den letzten Monaten wichtige Impulse setzen und hat gerade jetzt zu Beginn der Debatte um das neue Grundsatzprogramm die richtigen Signale gesetzt. Wir haben mit Matthias Platzeck sehr gut zusammengearbeitet. Wir respektieren seine Entscheidung. Gesundheit ist ein hohes Gut, und die muss für ihn jetzt Vorrang haben. Wir danken Matthias Platzeck sehr herzlich für den Stil und für die Atmosphäre, in der er sein Amt wahrgenommen hat. Wir wissen das sehr zu schätzen und freuen uns, dass Kurt Beck ein Garant dafür ist, dass es in diesem Sinne weitergeht. Politische Arbeit in einer Volkspartei als Teamarbeit, das ist so etwas wie ein Markenzeichen von Matthias Platzeck. Das wollen wir gerne so fortsetzen.
Kurt Beck ist eine große Integrationsfigur, der für eine erfolgreiche und fortschrittliche Politik gerade bei der Bildung und der Kinderbetreuung steht. Er hat Rheinland-Pfalz bei diesen sozialdemokratischen Kernthemen zum Vorzeigeland gemacht. Kurt Beck ist von Lebensalter und politischer Statur geeignet, die SPD länger als nur eine Übergangszeit zu führen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Kurt Beck und werden ihn in seiner Arbeit unterstützen. Er hat die Kraft und den Rückhalt, die SPD in dieser nicht einfachen Situation auf Kurs zu halten.

Die Bürgerinnen und Bürger erwarten zu Recht, dass wir uns jetzt gemeinsam darauf konzentrieren, in großer Geschlossenheit die Arbeit in der großen Koalition zum Wohle der Menschen erfolgreich fortzusetzen.

Euer

Garrelt Duin

 
 

Homepage Jusos Norden-Hage

Wir für Johann Saathoff- Wahlaufruf

Gemeinsam für Norden

Unser Bundestagsabgeordneter Johann Saathoff

http://www.Johann-Saathoff.de

 

Unser Landtagskandidat Matthias Arends

http://www-Matthias-Arends.de

Unser Europaabgeordneter Tiemo Wölken

 

http://www.tiemo-woelken.de

 

 

 

WebsoziInfo-News

01.06.2020 11:04 Kindertag: Für ein gutes Aufwachsen aller Kinder
Am 1. Juni ist Internationaler Kindertag. An dem Tag macht auch die SPD-Bundestagsfraktion auf die Rechte und Bedürfnisse von Kindern aufmerksam. „Der Internationale Kindertag am 1. Juni findet in diesem Jahr unter den aller Orten zu spürenden Auswirkungen des Corona-Virus statt. Kinder und ihre Familien stehen derzeit oft unter noch mehr Druck als es ohne

01.06.2020 11:00 Gedenken an Walter Lübcke: Null Toleranz für Hass und Hetze
Am 2. Juni vor einem Jahr wurde Regierungspräsident Walter Lübcke ermordet. Walter Lübcke galt und gilt vielen Menschen, die sich gegen Hass und Hetze und für ein demokratisches und vielfältiges Deutschland einsetzen, als Vorbild. Die SPD-Bundestagsfraktion tritt antidemokratischem, rassistischem und nationalistischem Gedankengut entschieden entgegen.  „Mutmaßlicher Täter war ein den Behörden bekannter Rechtsextremist. Ein etwaiges Netzwerk

29.05.2020 16:37 Schluss mit Werbung für Zigaretten: Gesundheitsschutz muss Vorrang vor Wirtschaftsinteressen haben
Am Freitag wurde im Bundestag in 1. Lesung ein umfassendes Verbot der Tabakaußenwerbung debattiert. Für den SPD-Fraktionsvizen Matthias Miersch gilt: Gesundheitsschutz vor Wirtschaftsinteressen! „Werbung für Zigaretten gehört bald der Vergangenheit an – das ist gut und richtig so. Ich bin froh, dass wir endlich ein umfassendes Verbot der Tabakaußenwerbung in den Bundestag einbringen. Dafür hat

25.05.2020 10:19 Keine Toleranz für Ausbeutung
Interview mit Rolf Mützenich für RND SPD-Fraktionsvorsitzender Rolf Mützenich fordert im Interview mit dem RND, Missbrauch von Leih- und Werkverträgen überall zu verbieten. Es dürfe keine Toleranz für Ausbeutung geben. Das ganze Interview auf spdfraktion.de

22.05.2020 06:10 Kommunaler Solidarpakt
Das öffentliche Leben findet dort statt, wo man zu Hause ist: in den Städten und Gemeinden. Mit guten Schulen und Kitas. Im Sportverein, dem Schwimmbad, der Bibliothek. Mit einem guten Angebot von Bussen und Bahnen – und von sozialen Einrichtungen. Die meisten öffentlichen Investitionen kommen aus den Kommunen. Wenn sie ausbleiben, sinkt ein Stück weit

Ein Service von websozis.info

Besucher:206048
Heute:51
Online:2