Herzlich Willkommen

Wir freuen uns, Sie auf den Seiten der Homepage des Stadtverbandes Norden der SPD begrüßen zu können.

Nehmen Sie sich die Zeit und informieren Sie sich über unsere Ziele und unsere Arbeit sowie die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten, die sich für die Weiterentwicklung von Norden und die Politik der SPD engagieren.

Die SPD im Gebiet der Stadt Norden versteht sich als eine offene und diskussionsfreudige Partei. Unser Internetangebot soll einen Teil dazu beitragen, die Politik der SPD für die Bürgerinnen und Bürger transparent zu machen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans Forster
Vors. Stadtverband Norden

 

23.06.2016 | Topartikel Allgemein

Gemeinsam Für Norden – Julia Feldmann

 

Gemeinsam Für Norden        

Die Norder SPD will sich um stärkere Transparenz von politischen Entscheidungen bemühen und insbesondere die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt in Diskussionen mit einbeziehen. Die Norderinnen und Norder wissen selber am besten, wo es in unserer Stadt kneift, worum sich Politik kümmern muss und was wichtig ist für ein gutes Miteinander aller Generationen und Gruppen in unserer Stadt.

Um stärkere Transparenz herzustellen, werden wir als SPD in der nächsten Ratsperiode Bürgerwerkstätten in unserer Stadt einführen. Ziel soll es sein, wichtige Themenfelder direkt mit den Bürgerinnen und Bürgern zu bearbeiten, Problematiken aufzuzeigen und gemeinsam lösungsorientiert zu arbeiten. Das schafft vertrauen, zeigt Transparenz und führt zu einem gemeinsamen Erfolg.

Weiter wollen wir einen Ausschuss für Allgemeine Angelegenheiten einrichten. Dieser wird grundsätzlich öffentlich vor dem Verwaltungsausschuss tagen, beinhaltet eine Einwohnerfragestunde und dient der Vorbereitung der nichtöffentlichen Tagesordnungspunkte des Verwaltungsausschusses, damit soll das Ende eingeleitet werden, dass alles in einen nicht öffentlich Teil besprochen werden soll. Zukünftig werden im Verwaltungsausschuss nur noch die Themen besprochen, die Personal oder die Rechte Dritter betreffen und die eines besonderen Schutzes bedürfen.

Ferner wird sich die SPD dafür einsetzen, dass die Ratssitzungen per Internet live verfolgt werden können. Damit wollen wir allen Menschen die Möglichkeit bieten, an den Entscheidungen in Ihrer Stadt teilhaben zu können.

 

 

 

23.06.2016 | Kommunalpolitik

Unsere TOP 10 für die Jahre 2016 bis 2021

 

Unsere 10 Themenschwerpunkte, die wir in der Ratsperiode 2016 bis 2021 anpacken

  1. Stärkere Transparenz bei politischen Entscheidungen schaffen

 

  1. Erstellung eines kommunalen Handlungsprogrammes „Wohnen“ zur Steuerung des Wohnbedarfs, Mietpreise, Quartiersentwicklung, Ausweisung von Bauland und Förderung von jungen Familien beim Eigenheim

 

  1. Entwicklung eines Stadtentwicklungsprogramms (STEP) Norden 2025 der u.a. folgendes beinhaltet: rollstuhl- , rollatoren- und kinderwagengerechte Fußwege, Straßen, Plätze und Zugänge zu öffentlichen Gebäuden

 

  1. Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, sowie zur Fachkräftesicherung

 

  1. Schaffung eines eigenen Ausschusses für Tourismus

 

  1. Kostenloses WLAN in Norden und Norddeich

 

  1. Stärkung der betrieblichen Mitbestimmung bei den Stadtwerken

 

  1. Weiterentwicklung der touristischen Angebote und Infrastruktur in Norddeich, in der Kernstadt und in den Ortsteilen

 

  1. Ausbau der Freizeit- und Förderangebote für Kinder und Jugendliche in allen Stadtteilen, in denen Prävention, außerschulische Bildung, Integration und Inklusion besondere Beachtung finden

 

  1. vorrangige finanzielle Förderungen von Vereinen und Institutionen, die einen Schwerpunkt auf Familien sowie Kinder und Jugendliche sowie Menschen mit Handicaps legen

23.06.2016 | Kommunalpolitik

SPD beschließt Stadtratsliste

 

SPD Kandidatenliste zur Kommunalwahl 2016

 

  1. Julia Feldmann
  2. Gerd Zitting
  3. Dorothea van Gerpen
  4. Theo Wimberg
  5. Bettina Behnke
  6. Hans Forster
  7. Barbara Kleen
  8. Günther Ulferts
  9. Inka Gerdes
  10. Lars Tjaden
  11. Claudia Bohlen
  12. Gerd Hoffmann
  13. Florian Eiben
  14. Manfred Placke
  15. Holger Saathoff
  16. Andreas Filaferro
  17. Walter Remmers
  18. Ottmar Petry
  19. Lutz Müller
  20. Thorsten Meyer
  21. Gerd Freese
  22. Timo  Rabenstein
  23. Udo Franek
  24. Klaus Dieter Bagusat
  25. Ursula Jahnke
  26. Andreas Huismann
  27. Hilke Hokema
  28. Hans-Joachim Wendlandt
  29. Sandra Wäcken
  30. Feysel Milli
  31. Michael Hirsens
  32. Miguel Bohlen
  33. Wolfgang Hinrichs

19.06.2016 | Allgemein

Faysal Milli als neues SPD Mitglied aufgenommen

 

Unsere Bürgermeisterkandidatin Julia Feldmann konnte am Wochenende ein neues SPD Mitglied aufnehmen. Mit Faysal Milli hat die SPD einen prominenten neuen Genossen gewonnen, der sich nun auch stärker in die politische Arbeit in unserer Stadt einsetzen möchte. Wir freuen uns, dass wir Faysal als neues Mitglied begrüßen dürfen in unserer sozialdemokratischen Familie.

18.05.2016 | Kommunalpolitik

Julia Feldmann Bürgermeisterkandidatin der Norder SPD

 
Julia Feldmann

Bei der SPD-Nominierungskonferenz im Weiterbildungszentrum in Norden setzte sich Julia Feldmann mit 100 zu 76 Stimmen in nur einem Wahlgang gegen ihren Mitbewerber Olaf Wiltfang durch. 179 Mitglieder aller vier SPD-Ortsvereine waren gekommen, um ihre Stimme abzugeben. Zwei Mitglieder der SPD gaben offenbar keine Stimme ab, ein Genosse enthielt sich. Damit kandidiert die 45-Jährige am 11. September für das Amt des Bürgermeisters in Norden.

28.04.2016 | Allgemein

SPD ruft zur Teilnahme an den ostfriesischen Maikundgebungen auf

 

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) stellt die diesjährigen 1.-Maikundgebungen unter das Motto „Zeit für mehr Solidarität“. Am traditionellen Tag der Arbeit soll für mehr Solidarität zwischen den arbeitenden Menschen, den Generationen, Einheimischen und Flüchtlingen, Schwachen und Starken demonstriert werden. Außerdem werden die aktuellen Tarifauseinandersetzungen zwischen ver.di und dem öffentlichen Dienst ein zentrales Thema sein.

25.04.2016 | Allgemein

Gewerkschaften rufen zur 1.-Maikundgebung 2016 in Norden auf

 

Unter das Motto „Zeit für mehr Solidarität!“ hat der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) in diesem Jahr die Veranstaltungen zum 1. Mai, dem traditionellen Feier- und Kampftag der Gewerkschaften, gestellt. Hauptredner auf der Mai-Kundgebung des DGB-Stadtverbandes Norden ist Andre’ Belger, hauptamtlicher Gewerkschaftssekretär im Bereich Jugend für den ver.di-Bezirk Weser-Ems. Der 29jährige wurde in Köthen/Anhalt geboren und absolvierte nach der Schule eine Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger. Nach beruflichen Stationen in der Schweiz und in Frankfurt zog er mit seiner Familie nach Ostfriesland, wo er am Auricher Standort der Ubbo-Emmius-Klinik als Intensivkrankenpfleger arbeitete und sich im Betriebsrat engagierte. Durch seine gewerkschaftlichen Aktivitäten, unter anderem bei Projekten wie „ver.di-Perspektive U35“, wuchs bei ihm der Wunsch, hauptamtlich für die Gewerkschaft zu arbeiten. Im August 2015 konnte er seinen Traum erfüllen und startete im Emder ver.di-Büro mit seinem neuen Beruf als Gewerkschaftssekretär.

05.02.2016 | Ortsverein

Willy-Brandt-Medaille für Hans Forster

 

Der Norder Sozialdemokrat Hans Forster wird heute 60 Jahre alt. Seine Partei nimmt diesen runden Geburtstag zum Anlass, ihn mit der höchsten Auszeichnung zu ehren, die die SPD zu vergeben hat: mit der Willy-Brandt-Medaille.

15.10.2015 | Kommunalpolitik von SPD-Fraktion im Rat der Stadt

Privatisierung der Ubbo-Emmius-Klinik verhindern

 

„Die Norder SPD tritt weiter für die Sicherstellung einer hervorragenden Gesundheitsversorgung auch für die Norderinnen und Norder ein,“ mit diesen Worten reagierte der Vorsitzende des SPD-Stadtverbandes Norden, Hans Forster, auf die Kritik des Aktionsbündnisses (AB) für den Erhalt der drei Krankenhausstandorte.

11.10.2015 | Allgemein von SPD-Fraktion im Rat der Stadt

Hans Forster gehört weiter dem Vorstand des SPD-Bezirks Weser-Ems an

 

Geprägt von der Situation des Flüchtlingszuwachses und der Diskussion um VW und die Bedeutung von Arbeitnehmerrechten in der Region hat die SPD Weser-Ems ihren Bezirksparteitag am 10.10.2015 in Lingen abgehalten.

Vorstandswahlen, die Rede des stv. Parteivorsitzenden Thorsten Schäfer-Gümbel und Beratung zahlreicher Anträge - diese Programmpunkte prägten weiterhin den Bezirksparteitag Weser-Ems.

WebsoziInfo-News

27.06.2016 10:39 Einigung im Sexualstrafrecht: „Nein heißt Nein“ kommt
Die Politikerinnen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion haben sich gemeinsam mit den Frauen der SPD-Bundestagsfraktion sowie der Frauen Union der CDU und der ASF am Freitag, den 24. Juni 2016, auf einen gemeinsamen Änderungsantrag zur Reform des Sexualstrafrechts geeinigt, mit dem der Grundsatz „Nein heißt Nein“ umgesetzt wird. Hierzu erklären die Bundestagsabgeordneten Elisabeth Winkelmeier-Becker (CDU), Eva Högl (SPD),

27.06.2016 10:33 Info der Woche: Fracking wie in den USA – nicht bei uns!
Für den Schutz von Mensch und Natur Wir stellen die Gesundheit und den Schutz des Trinkwassers an erste Stelle – vor wirtschaftliche Interessen. Deshalb haben wir durchgesetzt, dass gefährliches Fracking verboten wird. Forschung gibt es nur nach Zustimmung der Länder. Und die Erdgasförderung wird sauber Eckpunkte des neuen Fracking-Gesetzes: Die Risiken für Natur und Mensch

17.06.2016 06:30 In eigener Sache: Neue Forumsoftware – übersichtlichere Struktur
Das Herzstück der WebSozi-Kommunikation – das Forum – wurde mit einer modernen Forensoftware ausgestatte. Basis ist jetzt Burning Board® von der WoltLab® GmbH. Notwendig geworden ist dies aufgrund der fehlenden Aktualisierungen der bisherig genutzten Software. Die Umstellung wurde gleichzeitig zu einer Verschlankung der Themenbereiche genutzt. Dadurch wird das Forum deutlich übersichtlicher und benutzerfreundlicher. Eingeteilt ist

16.06.2016 06:30 WebSozis Seite des II. Quartals 2016 – lars-winter.jetzt
Der Winter bringt den Sommer Gar nicht kalt kommt die Webseite von Lars Winter auf den Bildschirm. Mit seiner Seite lars-winter.jetzt, für seine Bürgermeisterkandidatur extra eingerichtet, zeigt er was eine aktuelle Homepage alles bieten sollte. Aktuelle Beiträge, Videoblogs, Links zu den Social-Media-Auftritten und natürlich umfangreiche Informationen über den Kandidaten. Die Homepage wurde mit einem responsiven

15.06.2016 11:10 SPD setzt sich für Einführung der Finanztransaktionssteuer ein
Die SPD-Bundestagsfraktion widerspricht der Einschätzung der niederländischen Ratspräsidentschaft, dass die Einführung der europäischen Finanztransaktionssteuer vor dem Scheitern stehe. Dies ist aktuell nicht zu erkennen. Es hat in den vergangenen zwölf Monaten große substantielle Fortschritte bei den Verhandlungen gegeben. Am Ende dieser Woche gibt es eine gute Gelegenheit, diese Fortschritte in konkrete Ergebnisse umzusetzen. „Mit großer

Ein Service von websozis.info

Gemeinsam für Norden

Unser Bürgermeisterkandidatin Julia Feldmann

http://www.Julia-Feldmann.de

Unser Abgeordneter im Bundestag

Johann Saathoff

Unser Abgeordneter im Landtag

Hans-Dieter Haase

Unser Mitglied des

Europäischen Parlaments

Matthias Groote

Besucher:206048
Heute:8
Online:1